• Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

©2019 by Mont Terri CCV

Besuchsinformation

Vielen Dank für Ihr Interesse am Felslabor Mont Terri!

 ​

  • Der Felslaborbesuch ist kostenfrei

  • Besuch für Gruppen ab 10 Personen möglich

 

Besuchsablauf

 

Während des Begrüssungskaffees bietet sich Ihnen die Möglichkeit, unsere Ausstellung zu besichtigen. Im Anschluss hören Sie eine Präsentation über geologische Tiefenlagerung im Opalinuston.

Die Präsentation schneiden wir den Bedürfnisse ihrer Gruppe zu (Schule, Universität, Verein, Betriebsausflug, etc.).

 ​

Ausgerüstet mit Schutzhelm, Warnweste und Lokalisierungsbadge geht es nach der Präsentation mit unseren Minibussen untertage. Das Mont Terri Felslabor erreichen wir nach rund 1 km Fahrt durch den Sicherheitsstollen der Autobahn A16.

 ​

Zurzeit laufen 45 Experimente im Labor. Die Guides werden ihnen u.a. folgende Experimente vorstellen: Gasfliesswege im Gestein, Diffusion, Bakterien welche im Gestein leben, das Konzept der Tiefenlagerung radioaktiver Abfälle, CO2-Speicherung und Experimente zu Erdbeben.

 ​

Geschätzte Dauer des Besuchs: 2,5 Stunden (15 min Ausstellung, 45 min Präsentation, 15 min Fahrt, 75 min Laborbesuch).

 ​

Die durchschnittliche Temperatur im Labor beträgt 14°C (auch im Sommer). 

 

Wir bitten Sie folgendes mitzubringen:

 ​

  • Jacke oder Pullover (auch im Sommer).

  • Gutes Schuhwerk

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

BESUCHE SIND AB EINER GRUPPE VON 10 PERSONEN MÖGLICH

Wählen Sie aus, bei welcher Organisation vom Besucherzentrum (CCV) Sie eine Führung besuchen möchten

bund logo.PNG

swisstopo / ENSI

Landesgeologie 

Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI

nagra.jpg

Nagra

Nationale Genossenschaft für die Lagerung

radioaktiver Abfälle